IV-Stelle Basel-Stadt

Die IV-Stelle Basel-Stadt ist seit 1. Januar 1960 als öffentlich-rechtliche Anstalt zuständig für die Durchführung der eidgenössischen Invalidenversicherung.

Die IV-Stelle hat zum Ziel, Menschen mit Behinderungen beruflich und sozial unter Einbezug ihrer Eigenverantwortung optimal einzugliedern.

Pro Jahr bedient die IV-Stelle ihre Kundinnen und Kunden mit rund 13’000 Entscheiden.

Die IV-Stelle Basel-Stadt bildet ab 2009 zusammen mit der Ausgleichskasse Basel-Stadt und dem Amt für Sozialbeiträge den Sozialversicherungsverbund SVV. Dies ermöglicht das Realisieren von strategischen und operativen Synergieeffekten, in den Querschnitts- und in den Kernaufgaben der beteiligten Organisationen.

Für die IV-Stelle Basel-Stadt arbeiten 90 Personen.

Leitung

Funktion Person Telefon
Leiter Rolf Schürmann +41 61 225 25 10
Stellvertreter René Howald +41 61 225 25 40
Sekretariat Denise Caviola +41 61 225 25 11

nach oben