Amt für Wirtschaft und Arbeit

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) ist für Arbeitgebende, Arbeitnehmende und Arbeitsuchende die zentrale Anlaufstelle in Basel-Stadt.

Das AWA bewilligt die Beschäftigung von ausländischen Arbeitskräften, je nach Herkunft mit Zustimmung der Bundesbehörden, und erarbeitet die Grundlagen der kantonalen Wirtschafts-, Tourismus- und Medienpolitik. Es pflegt den Kontakt zu den im Kanton ansässigen Unternehmen und fördert die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Basel.

Stellensuchende und arbeitslose Menschen werden vom AWA beraten und vermittelt. Die Unterstützung erfolgt finanziell (Arbeitslosenversicherung) und mit Massnahmen zur Verbesserung der Qualifikation.

Das AWA berät und kontrolliert Arbeitgebende bezüglich Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Einhaltung der Arbeitszeiten. Es bewilligt verlängerte Ladenöffnungszeiten sowie Sonntags- und Nachtarbeit. Das AWA ist zuständig für den gewerbsmässigen Personalverleih und die private Arbeitsvermittlung, für die flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit und die Bekämpfung der Schwarzarbeit. Arbeitgebende und Arbeitnehmende erhalten Beratung betreffend Einzel-, Gesamt- und Normalarbeitsverträgen. Das AWA berät und schlichtet bei Arbeitskonflikten.

Für das AWA arbeiten rund 230 Personen.

Leitung

Funktion Person Telefon
Amtsleiterin
 
Nicole Hostettler +41 61 267 87 50

Leiter Arbeitslosenversicherung
stv. Amtsleiter

Alessandro Tani +41 61 267 88 26
Leiter Wirtschaft
Mitglied der Geschäftsleitung
Samuel Hess +41 61 267 85 38
Leiter Arbeitsbedingungen Michael Mauerhofer +41 61 267 87 78
Sekretariat
Geschäftsleitung

Sabrina Kostic

+41 61 267 88 57
Stabsaufgaben Barbara Kupfer Bucher +41 61 267 88 04

 

nach oben